Schaeffler Österreich

 
 
 
 
 
 
Anwendungen

Computertomographen

Hier profitiert vor allem der Patient: Die CT-Scanner werden mit dem integrierten mechatronischen FAG-Lagerungssystem deutlich präziser und geräuschärmer, die Untersuchungszeiten verkürzen sich.
 
Technologietransfer im Meterbereich: Innovatives Dünnringlager mit Keramikkugeln, für Hubschrauber entwickelt – jetzt im Dienste der Medizin
 
 

Innovation: Mechatronisches Lagerungssystem für Computertomographen

Aus der Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern von Computertomografen resultiert eine Lösung mit Weltniveau: Ein integriertes mechatronisches Lagerungssystem, bestehend aus einem laufgenauen und leisen Hybrid-Dünnringlager mit Direktantrieb sowie hochpräzisen Umbauteilen.

Das Lager selbst ist eine Weiterentwicklung aus der FAG-Luftfahrttechnik und verfügt damit über alle Eigenschaften, die im CT-Scanner oberste Priorität haben:
100% Funktionssicherheit bei höchster Laufgenauigkeit, geringes Geräusch. Der Trend zu immer höher werdenden Drehzahlen in Computertomografen lässt sich mit unserem Lagerungssystem problemlos realisieren. Drehzahlen von über 300 min-1 wurden bereits demonstriert.

Die FAG-Lösung bietet den CT-Herstellern einen weiteren Zeit- und Kosten-Vorteil: Sie können ein komplett vormontiertes und geprüftes Lagerungs- und Antriebssystem ohne zusätzlichen Montage- und Prüfaufwand direkt verbauen.