Schaeffler Österreich

 
 
 
 
 
 
KONTAKT
Produktspektrum

Changierlager

 
 

Kompetenz für kombinierte Bewegungen

Für die Lagerung von rotierenden und gleichzeitig oszillierenden Farbverreibewalzen wurden bisher Kombinationen aus Nadellagern und Linearkugellagern eingesetzt. Diese vergleichsweise kostspieligen Konstruktionen benötigten allerdings große Bauräume und erreichten häufig die gewünschte Tragfähigkeit nicht.

Nadel- und Zylinderrollenlager-Lösungen kamen bisher nur innerhalb enger Einsatzgrenzen zur Anwendung. Hier konnte die Schaeffler Gruppe durch intensive Laufversuche im hauseigenen Prüffeld die Entwicklung deutlich vorantreiben: Es gelang der Nachweis eines erheblich erweiterten Einsatzfeldes für massive Nadel- und Zylinderrollenlager.

Damit können die Vorteile dieser Lagerbaureihen jetzt auch für extreme Changierbewegungen genutzt werden. Hierzu zählen die niedrige radiale Bauhöhe ebenso wie die hohe Verfügbarkeit kostengünstiger Standardlager. Massive Nadel- und Zylinderrollenlager werden als offene oder abgedichtete Versionen für die Öl- bzw. Fettschmierung angeboten.