Schaeffler Österreich

 
 
 
 
 
 
Geschichte

Unternehmensgeschichte

 
 

2001

Inbetriebnahme der Großnabenmontage
Das Werk in Berndorf wird zum FAG-Kompetenzzentrum für Nutzfahrzeuge.

 

2002

INA, FAG und LuK bilden die Schaeffler Gruppe.

 

2004

FAG in Berndorf wird innerhalb der Schaeffler Gruppe Leitwerk für die Kegelrollenlager-Produktion weltweit.

 

2005

Aufbau einer neuen Härtereianlage mit eine Kapazität von 1,6 t/Stunde.

 

2007

Die Gesellschaften INA AUSTRIA GmbH, Vösendorf, und FAG Austria AG, Berndorf, wurden 2006 zur Schaeffler Austria GmbH verschmolzen. Zum 1.1.2007 erfolgte die Verlegung des Firmensitzes von Vösendorf nach Berndorf-St. Veit bei Wien.