Schaeffler Österreich

 
 
 
 
 
 
WEITERE INFORMATIONEN

Produktkatalog mit Auswahl- und Beratungssystem

Temperatur
PUBLIKATIONEN
 

Druckschrift | 2010-12
FAG Temperaturmessgeräte
Temperaturmessung – leicht und wirtschaftlich

 
KONTAKT
 
Zustandsüberwachung / Condition Monitoring

Infrarotthermometer FAG TempCheck

FAG TempCheck PLUS
Das Infrarotthermometer FAG TempCheck PLUS eignet sich zur thermischen Überwachung von Maschinenbauteilen. So werden ungeplante Stillstände von Maschinen vermindert.

Das Infrarotthermometer ermittelt die von einem Körper abgegebene Infrarotstrahlung und berechnet auf dieser Grundlage die Oberflächentemperatur. Die berührungslose Messung ermöglicht es,die Temperatur schwer zugänglicher und sich bewegender Objekte einfach zu bestimmen.

 

Die Merkmale des FAG TempCheck PLUS sind:

  • Aktuelle Infrarottemperaturtechnik mit Präzisionsglasoptik für exakte berührungslose Temperaturmessung
  • Kleiner Messfleck von 13 mm bis zu 140 mm Entfernung
  • Messfleckgröße entspricht 20:1 (Entfernung:Messfleckgröße) über 140 mm Entfernung
  • Schnelle und präzise Temperaturmessung in einem Temperaturbereich von –32 °C bis +530 °C
  • Emissionsgrad auf den Werkstoff einstellbar
  • Geringes Gewicht (150 g)
  • USB-Schnittstelle
  • Report-Software
  • Einfache Handhabung
  • Geringe Anschaffungskosten.
 
 

FAG TempCheck PRO

Das Infrarotthermometer FAG TempCheck PRO eignet sich zur thermischen Überwachung von Maschinenbauteilen und Flüssigkeiten. Temperaturen können sowohl berührungslos als auch berührend gemessen werden.

Das Infrarotthermometer ermittelt die von einem Körper abgegebene Infrarotstrahlung und berechnet auf dieser Grundlage die Oberflächentemperatur. Die berührungslose Messung ermöglicht, die Temperatur schwer zugänglicher und sich bewegender Objekte einfach zu bestimmen.

 

Gegenüber dem FAG TempCheck PLUS verfügt das FAG TempCheck PRO über einen größeren Messbereich, eine höhere optische Auflösung, einen Datenspeicher sowie zwei zusätzliche Temperaturmessfühler zur berührenden Temperaturmessung.

Mit dem Oberflächen-Temperaturfühler können Temperaturen von Oberflächen berührend gemessen werden. Der Einstechfühler dient zur Temperaturmessung beispielsweise von Flüssigkeiten oder Schmierstoffen.

Die Merkmale des FAG TempCheck PRO sind:

  • Aktuelle Infrarottemperaturtechnik mit Präzisionsglasoptik für exakte berührungslose Temperaturmessung
  • Kleiner Messfleck von 13 mm bis zu 260 mm Entfernung
  • Messfleckgröße entspricht 40:1 (Entfernung:Messfleckgröße) über 260 mm Entfernung
  • Schnelle und präzise Temperaturmessung in einem Temperaturbereich von –32 °C bis +760 °C
  • Emissionsgrad auf den Werkstoff einstellbar
  • Zusätzliche Temperaturmessfühler für berührende Messungen
  • Niedriges Gewicht (150 g), einfache Handhabung
  • USB-Schnittstelle, Datenspeicher, Report-Software
  • Geringe Anschaffungskosten.