Schaeffler Österreich

 
 
 
 
 
 
WEITERE INFORMATIONEN

Produktkatalog mit Auswahl- und Beratungssystem

Schmiersysteme
PUBLIKATIONEN
 

Technische Produktinformation | 2005-04
FAG Motion Guard – die intelligenten Schmierstoffgeber
COMPACT, CHAMPION, CONCEPT 6

 
KONTAKT
 
Schmierung

Schmiergeräte

Schmiersysteme und Schmierstoffgeber versorgen automatisch Lager mit der richtigen Menge Schmierstoff. Das beugt der häufigsten Ausfallursache von Wälzlagern vor: unzureichende oder falsche Schmierung. Etwa 90% der Lager werden mit Fett geschmiert. Durch Nachschmieren mit der richtigen Fettmenge in den passenden Intervallen wird die Standzeit der Lager deutlich verlängert.

Für manuelles Nachschmieren eignen sich Fettpressen.


Schmiersystem

Ein Einzel- oder Mehrpunkt-Schmiersystem übernimmt die Versorgung der Schmierstellen präzise und temperaturunabhängig. Die Spendezeiten sind individuell einstellbar.


Schmierstoffgeber

Mit automatischen Schmierstoffgebern wird frisches Fett in abgestimmter Menge zum richtigen Zeitpunkt an die Kontaktstellen des Wälzlagers gefördert.

Die Geräte halten die Schmier- und Wartungsintervalle ein und vermeiden eine Unter- oder Überversorgung mit Fett. Die Stillstandszeiten der Anlage werden kürzer, die Instandhaltungskosten geringer.

Die Schmierstoffgeber werden auf die Lagerstelle abgestimmt. Sie sind vielseitig einsetzbar, zum Beispiel bei Pumpen, Verdichtern und Gebläsen, in Förderanlagen oder Maschinen.

Vorteile von Schmierstoffgebern sind:

  • Individuelle, präzise Versorgung jeder Lagerstelle
  • Vollautomatischer, wartungsfreier Betrieb
  • Niedrigere Personalkosten im Vergleich zu manueller Nachschmierung
  • Unterschiedliche Spendezeiten wählbar
  • Druckaufbau bis maximal 50 bar, dadurch Überwindung eventueller Hindernisse.