Schaeffler Österreich

 
 
 
 
 
 
WEITERE INFORMATIONEN

Produktkatalog mit Auswahl- und Beratungssystem

Induktive Anwärmegeräte
Verlängern Sie Ihre Gewährleistung

Verlängern Sie Ihre Gewährleistung von 3 auf 5 Jahre durch Registrierung Ihrer neuen FAG Heater.
zum Registrierungsformular

 
PUBLIKATIONEN
 

Software | 2012-05
FAG Heating Manager (32-Bit) – einfach und schnell zum richtigen Anwärmgerät

 
 

Software | 2015-07
FAG Heating Manager (64 Bit) – einfach und schnell zum richtigen Anwärmgerät

 
 

Technische Produktinformation | 2012-05
FAG-Anwärmgeräte zum Einbau von Wälzlagern
Induktive Anwärmgeräte HEATER und Heizplatte HEATER-PLATE

 
 

Broschüre | 2012-04
Induktive FAG-Anwärmgeräte HEATER
Qualität und Sicherheit neu definiert

 
KONTAKT
 
Thermische Werkzeuge

Induktive Anwärmgeräte HEATER

Die induktiven Anwärmgeräte HEATER für Wälzlager bis zu 1200 kg Masse sind gegenüber den Vorgängern in ihrer Leistungsfähigkeit und Sicherheit weiter verbessert worden. Mit ihnen können auch abgedichtete und gefettete Wälzlager angewärmt werden. Neben den Tischgeräten HEATER10 bis HEATER300 umfasst das Lieferspektrum die Standgeräte HEATER600 und HEATER1200 für größere Wälzlager. Der HEATER300 kann mit Zubehör auch zu einer mobilen Ausführung erweitert werden.



Der Lieferumfang der induktive Anwärmgeräte HEATER umfasst eine Grundausstattung für die ersten Anwendungen. Das anzuwärmende Wälzlager legt man entweder waagrecht auf die Auflageschienen oder hängt es auf die Leiste.

 
Download
 
 
 
 
Close

Vorteile der FAG-Anwärmgeräte:

  • Hohe Sicherheit
  • Hohe Zuverlässigkeit (TÜV-zertifiziert)
  • Effektives, energiesparendes Anwärmen (hoher Wirkungsgrad)
  • Gleichmäßiges, kontrolliertes Anwärmen
  • Automatische Entmagnetisierung
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch Auswahl der Gerätegröße, die sich für die jeweilige Anwendung am besten eignet

 
 

Die Anwärmgeräte besitzen unterschiedliche Funktionen.

Betriebsarten
Die induktiven Anwärmgeräte können in diesen Betriebsarten betrieben werden:

  • Temperatursteuerung
  • Zeitsteuerung
  • Rampensteuerung (ab HEATER40)

Wirkungsweise
Das Prinzip des Anwärmgeräts beruht auf einer stromdurchflossenen Spule mit Eisenkern (Primärspule), die in einem kurzgeschlossenen Sekundärkreis (Wälzlager oder anderem Stahlteil) einen hohen Induktionsstrom bei niedriger Spannung erzeugt. Dadurch erwärmt sich das zu montierende Wälzlager. Nichtmetallische Teile und das Gerät selbst bleiben kalt.

FAG Heating Manager
Die Software FAG Heating Manager ist eine komfortable Hilfe bei der Auswahl des optimalen Anwärmgeräts für das Erwärmen von Wälzlagern.

Nach Auswählen des anzuwärmenden Wälzlagers werden die Lagerbauart, die Abmessungen, das Gewicht und das geeignete Anwärmgerät angezeigt