Suchbegriff

Staatspreis: Beste Lehrbetriebe - Fit for Future 2019 Schaeffler Austria unter Top 4 der besten Lehrbetriebe Österreichs

Pressrelease Stage Image
Ausbildungsleiter Richard Winkler (1. v. l.) mit den Lehrlingen der Schaeffler Austria GmbH beim Lehrlingsausflug 2019.

12.11.2019 | BERNDORF-ST. VEIT

  • Schaeffler Austria erreicht 4. Platz in der Kategorie Unternehmen über 250 MitarbeiterInnen
  • Wirtschaftsministerin Elisabeth Udolf-Strobl würdigt Leistungen der Unternehmen in der Lehrlingsausbildung mit Staatspreis «Beste Lehrbetriebe»
  • Hoher Stellenwert der Ausbildung bei Schaeffler Austria wird weiter gestärkt

Schaeffler Austria GmbH konnte sich in den Top 4 der besten Lehrbetriebe Österreichs platzieren. Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort hat bei der Veranstaltung Lehre gibt Zukunft den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe - Fit for Future 2019“ in drei Kategorien vergeben. Für den alle zwei Jahre und heuer zum siebten Mal vergebenen Staatspreis gab es insgesamt 145 Einreichungen in drei Kategorien. Die von einer Expertenjury gekürten Staatspreisträger sollen Vorbild und Impulsgeber für Betriebe sein.

„Mit dem Staatspreis Beste Lehrbetriebe holen wir Unternehmen vor den Vorhang, die auf dem Gebiet der Lehrlingsausbildung hervorragende Leistungen erbringen“, so Wirtschaftsministerin Elisabeth Udolf-Strobl bei der Staatspreisverleihung.

„Hier bietet sich auch die Gelegenheit, die vielen engagierten Lehrbetriebe mit ihren kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern, und vor allem deren Erfolgsgeschichten kennen zu lernen. Diese Erfolgsgeschichten haben Vorbildwirkung. Sie beweisen, dass die Lehrlingsausbildung die beste Investition in die Zukunft ist“, so die Ministerin.

Pavol Majkut, Geschäftsführer und Werksleiter der Schaeffler Austria GmbH sagt: „Der vierte Platz in der Kategorie über 250 Mitarbeiter unter allen teilnehmenden Unternehmen in Österreich ist für uns eine besondere Auszeichnung. Es bestärkt unser Engagement in der Lehrlingsausbildung der Schaeffler Gruppe und vor allem unterstreicht diese Platzierung auch den Stellenwert der Lehrlingsausbildung noch weiter.“

Die Schaeffler Austria GmbH zählt mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern zu einem der bedeutendsten Arbeitgeber der Region Triestingtal. Durchschnittlich bildet Schaeffler Austria pro Jahr 20 Lehrlinge aus. Für Herbst 2020 sucht das Unternehmen Anwärterinnen und Anwärter für die Lehrberufe WerkstofftechnikerIn (Spezialmodul Wärmebehandlung), ElektrotechnikerIn (Anlagen & Betriebstechnik), MetalltechnikerIn (Maschinenbautechnik) und ProzesstechnikerIn. Der Standort Berndorf ist ein weltweites Leitwerk der Schaeffler Gruppe für die Fertigung von Kegelrollenlagern in X-life-Qualität. Seit über 60 Jahren werden am Standort Wälzlager produziert, die vorrangig in Industrieanwendungen und LKW-Achsen zum Einsatz kommen.

Herausgeber: Schaeffler Austria GmbH
Ausgabeland: Österreich

Zugehörige Medien
Downloads

Pressemitteilungen

Paket (Pressemitteilung + Medien)

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren