Suchbegriff

Sektorencluster Wind

Wasser

Mobilität soll klima- und umweltfreundlicher werden – zum Beispiel durch elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Aber das ist nur dann wirklich sinnvoll, wenn auch der Strom dafür sauber produziert wird. Als größte Quelle der erneuerbaren Energien spielt Wasserkraft dabei die führende Rolle. Weltweit erzeugen Wasserkraftwerke deutlich mehr Strom als Kernkraftwerke und liefern über 16 % des globalen Bedarfs an elektrischer Energie. Wasserkraft liegt damit hinter der Verstromung von Kohle und Erdgas auf Platz drei und steuert rund Dreiviertel des gesamten Stroms aus erneuerbaren Energien bei. Über die konventionelle Nutzung von Wasserkraft hinaus sind zunehmend neue Technologien auf dem Vormarsch, die auf die Stromproduktion durch Nutzung von Wellenbewegungen und Strömungen in den Meeren setzen. Ob konventionelle oder neue Wege der Wasserkraft – Schaeffler bietet die passenden Lagerlösungen und unterstützt Unternehmen jeder Größe mit Know-how, Erfahrung und Engineering-Ressourcen. Auch bei spannenden Start-ups im Bereich Meeresenergie sind wir schon früh als Entwicklungspartner mit im Boot.

Konventionelle Wasserkraft

Konventionelle Wasserkraft: Drei-Schluchten-Staudamm in China
Drei-Schluchten-Staudamm am Jangtsekiang in China

Für jede Anforderung die passenden Lager

Konventionelle Wasserkraftwerke haben den drittgrößten Anteil an der weltweiten Stromerzeugung und ihre Bedeutung wird weiter steigen – zum Beispiel in China und Brasilien, wo neue imposante Staudämme entstehen. Auch die sogenannte kleine Wasserkraft mit Anlagen bis etwa 10 MW wird wieder vermehrt genutzt – etwa zur dezentralen Versorgung kleinerer Stromverbraucher. Dabei kommen auch Wasserkraftschnecken und Wasserräder zum Einsatz, wie sie im Prinzip schon in der Antike bekannt waren. Relativ neu hingegen sind Flussströmungsturbinen verschiedener Art und Größe, angetrieben nur durch die natürliche Strömung von Flüssen. Unterschiedliche Konzepte sind aktuell in der Entwicklung und Erprobung, darunter auch einige mit Lagertechnik von Schaeffler.

Je nach Einsatzbereich müssen die Lager in Anwendungen der Wasserkraft unterschiedlichen Bedingungen gerecht werden und spezielle Eigenschaften aufweisen. Mit bewährten Standardlagern, innovativen Lösungen und anwendungsspezifischen Sonderlagertypen liefert wir für jeden Zweck die passende Lagerlösung:

  • Wälzlager
  • Gelenklager und Gelenkköpfe
  • Gleitbuchsen
  • Gehäuseeinheiten

Meeresenergie

Elektrische Energie aus Wellen und Strömungen

Wellen und Strömungen eignen sich hervorragend, um aus ihrer Bewegungsenergie elektrischen Strom zu produzieren. Dafür werden unterschiedliche Ansätze verfolgt. Einige Konzepte befinden sich noch in frühen Entwicklungsstadien. Andere haben sich schon in der Praxis bewährt. Schaeffler ist bei der Stromgewinnung aus Meeresenergie weltweit ein gefragter Partner für die Lagerlösungen – in allen maßgeblichen Technologien, für alle benötigten Lagerstellen und in allen Phasen auf dem Weg zur Kommerzialisierung.

Wir unterstützen unsere Kunden auch mit Know-how, Erfahrung und Engineering-Ressourcen. Oft sind wir als Entwicklungspartner schon frühzeitig in Projekte involviert und begleiten zukunftsweisende Ideen, Konzepte und Produkte auf dem Weg zur Marktreife – und darüber hinaus. Schaeffler hat für viele Prototypen von Anlagen und Komponenten zur Nutzung der Meeresenergie die Lagerungstechnik entwickelt und häufig an die individuellen Anforderungen von Kunden angepasst. Darüber hinaus forschen wir unabhängig an Lösungen, die den besonderen Umgebungsbedingungen im Meer noch besser standhalten – zum Beispiel an neuen Werkstoffen und Beschichtungen.

  • Wellenkraftwerke
    Um aus Wellenenergie Strom zu erzeugen gibt es sehr unterschiedliche Ansätze. Pneumatische Kammern zum Beispiel nutzen das Prinzip der oszillierenden Wassersäule. Andere Systeme arbeiten mit der Relativbewegung von Schwimmkörpern zueinander. Schaeffler bietet Lagerlösungen für alle wichtigen Technologiekonzepte.
  • Meeresströmungsturbinen
    Strömungsturbinen im Meer haben ein großes Potenzial für die Energiegewinnung. Die Technik entspricht im Wesentlichen der von Windkraftanlagen. Unsere Kunden profitieren daher bei Meeresströmungsturbinen auch von unserer umfassenden Erfahrung und unseren technischen Ressourcen aus dem Bereich Windkraft.
Schaeffler ist bei der Stromgewinnung aus Meeresenergie ein weltweit gefragter Partner für Lagerlösungen, z. B. für die Lagerstellen in Turbinen.
Schaeffler ist bei der Stromgewinnung aus Meeresenergie ein weltweit gefragter Partner für Lagerlösungen, z. B. für die Lagerstellen in Turbinen.
Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren