Suchbegriff

Wind

Generator

Herausforderungen für die Lagerung

Hohe Schwingungsbelastungen

Generatoren in Windenergieanlagen sind hohen Schwingungsbelastungen ausgesetzt. Diese zusätzlich auftretende Dauerbelastung wirkt sich besonders negativ auf die Käfige aus und beansprucht den eingesetzten Schmierstoff:

  • Hohe Drehzahlen
  • Hohe Temperaturen
  • Hohe Schwingungsbelastungen
  • Gefahr von Stromdurchgang
Generator
Generator
Stromdurchgang

Stromdurchgangsschäden vermeiden

Stromdurchgangsschäden

Stromdurchgang verursacht gravierende Lagerschäden und führt so zum vorzeitigen und unerwarteten Ausfall eines Motors oder Generators:

  • Schmelzkrater
  • Schmelzperlen
  • Riffel
  • Verfärbungen
  • Mikroverschleiß
  • vorzeitige Schmierstoffalterung
  • auffälliges Geräuschverhalten

Längere Gebrauchsdauer durch Stromisolierung

Stromisolierende Lager vermeiden Stromdurchgangsschäden und sorgen so für geringere Wartungskosten und eine höhere Maschinenverfügbarkeit.

Alle stromisolierenden Lager haben gleiche Dimensionen und Tragfähigkeiten wie nicht isolierende Lager und sind 1:1 austauschbar.

Stromisolierung durch Beschichtung

INSUTECT A

Stromisolierendes Zylinderrollenlager
Stromisolierendes Zylinderrollenlager
Vorteile
  • Hochverschleißfeste Beschichtung
  • Durchschlagsspannung bis 5000 Volt DC
  • Geeignet auch in feuchter Umgebung
  • Gute Wärmeableitung
  • Austauschbar mit Standardlagern
Merkmale
  • Beschichtung aus Aluminiumoxidkeramik
  • Verschiedene Beschichtungsvarianten für optimale Funktionserfüllung
  • Gleiche Dimensionen und Tragfähigkeit wie nicht isolierende Lager
Stromisolierung durch Keramikwälzkörper

Hybridlager

Stromisolierendes Hybridlager
Stromisolierendes Hybridlager
Vorteile

  • Maximaler Schutz gegen Stromdurchgang
  • Längere Lager-und Fettgebrauchsdauer
  • Geeignet für hohe Drehzahlen
  • Gute Notlaufeigenschaften
  • Geringer Verschleiß im Wälzkontakt
  • Chemische Beständigkeit der Wälzkörper
  • Austauschbar mit Standardlagern
Merkmale
  • Hybrid-Lager
  • Keramikwälzkörper
  • Gleiche Dimensionen wie Standardlager
Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren