Suchbegriff

Markenschutz bei Schaeffler: Gemeinsam gegen Produktfälschungen

Jeder kennt gefälschte Luxusprodukte, wie Uhren, Taschen und Parfums, auch Sportartikelfälschungen sind nichts Ungewöhnliches. Aber Wälzlager oder gar Automobil-Ersatzteile – also typische Schaeffler-Produkte? Daran denken nur die Wenigsten. Dennoch ist auch dies leider Realität. Wir nehmen das Thema Markenschutz ernst und haben seit 2004 eine zentrale Stelle eingerichtet, die Fälschungen umfassend bekämpft: Das Schaeffler Brand Protection Team.

So prüfen und melden Sie eine Fälschung

Inhalt eingeschränkt

Die folgenden Inhalte sind aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen eingeschränkt.
Um die Inhalte zu sehen, aktivieren Sie einfach hier die Funktionellen Cookies.

Durch die Aktivierung dieser Option werden die zuvor erteilten
datenschutzrechtlichen Einwilligungen aktualisiert. Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzbestimmungen

Nutzen Sie die OriginCheck App, um selbst eine erste Prüfung durchzuführen, oder setzen Sie sich direkt mit dem Schaeffler Brand Protection Team über piracy@schaeffler.com in Verbindung. Immer dann, wenn Ihnen etwas seltsam erscheint, beispielsweise

  • die Preisgestaltung,
  • die besonders kurzen Lieferzeiten,
  • die Lieferwege oder
  • schlicht das Aussehen der gelieferten Produkte.

Nur gemeinsam können wir den Fälschern das Handwerk legen!

Auch Händerzertifikate lassen sich mit der OriginCheck App von Schaeffler auf ihre Echtheit prüfen.

Auch Händlerzertifikate lassen sich mit der OriginCheck App von Schaeffler auf ihre Echtheit prüfen.

Was ist das Problem an Produktpiraterie?

Original und Fälschung sind auf den ersten Blick oft gar nicht zu unterscheiden. Wenden Sie sich im Verdachtsfall an das Brand Protection Team unter piracy@schaeffler.com. Das ist auch direkt über die OriginCheck App möglich.

Original und Fälschung sind auf den ersten Blick oft gar nicht zu unterscheiden. Wenden Sie sich im Verdachtsfall an das Brand Protection Team unter piracy@schaeffler.com. Das ist auch direkt über die OriginCheck App möglich.

Gefälschte Produkte entsprechen rein optisch oftmals dem Original. Nur Detailkenntnisse ermöglichen eine schnelle und sichere Unterscheidung von Original und Fälschung. Manch ein aufmerksamer Monteur hatte auch schon den Effekt, dass sich das Produkt „komisch“ anfühlte, also „irgendwie anders“ als die Produkte, die er bisher verbaut hatte.

Genau da liegt das Problem: Die Qualität von Plagiaten ist nicht berechenbar. Auch wenn eine Erstlieferung für die Anwendung ausreichend gut sein sollte, ist nicht vorhersehbar, ob dies auch auf weitere Lieferungen zutrifft. Gerade die Qualitäts- und Herkunftsfunktion von Markenprodukten nutzen Fälscher schamlos aus und so wird oftmals minderwertige Ware zu hohen Preisen an gutgläubige Kunden gebracht.

Was kann davon die Folge sein? Zumindest kürzere Lebensdauer und dadurch höhere Instandhaltungskosten. In kritischen Anwendungen kann es jedoch auch zu einem schnellen Ausfall des Produktes kommen mit hohen Standzeiten. Im Ernstfall kann ein gefälschtes Produkt sogar lebensgefährlich werden.

Wie wir Produktfälschungen bekämpfen

Das Schaeffler Brand Protection Team nimmt jeden Hinweis ernst und bietet Unterstützung an. Das gemeinsame Ziel: Gefälschte Ware unter anderem durch rechtliche Schritte aus dem Markt zu entfernen und so Risiken für alle Marktteilnehmer zu vermeiden.

Die spezialisierte Abteilung stellt auch eigene Ermittlungen an, seien es Online-Monitoring-Aktivitäten auf B2B- oder B2C-Plattformen, Messebesuche, Internetrecherchen oder Testkäufe. Darüber hinaus ist enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Vertriebsnetz erforderlich.

Besonderes Augenmerk richten unsere Experten auf die Sensibilisierung aller Beteiligten. Das notwendige Handwerkszeug, zum Beispiel Informationsmaterial und Schulungsangebote, stellt Ihnen unser Team auf Anfrage gerne zur Verfügung. Dieses kann im direkten Gespräch mit Endkunden adäquat eingesetzt werden.

Produktfälschungen bekämpfen

Schaeffler Brand Protection Team:

piracy@schaeffler.com

Marke und Kunden schützen

Wenn das Schaeffler Brand Protection Team tatsächlich eine Produktfälschung feststellt, erhält der Kunde bei Bedarf einen Untersuchungsbericht. Mit diesem kann er bei seinem Händler Regress nehmen, also in erster Linie den Kaufpreis zurückfordern oder, zum Beispiel wenn die Teile bereits eingebaut wurden, weitere Folgeschäden geltend machen. Um die Gefahr auszuschalten, die von gefälschten Produkten ausgeht, nehmen wir Kontakt mit den Lieferanten auf und verfolgen die Lieferkette, wenn möglich, bis zur Quelle.

Je nach Land und Rechtslage leiten wir entsprechende Schritte ein, um die Fälschungen vom Markt zu nehmen. Auf Wunsch des Kunden behandeln wir jeden Hinweis vertraulich, um Befürchtungen beispielsweise in Hinblick auf die Beeinträchtigung von Geschäftsbeziehungen, Rufschädigung oder Ähnliches, auszuräumen.

Wir empfehlen Ihnen, Schaeffler-Produkte nur bei unseren autorisierten Vertriebspartnern zu kaufen. Alle autorisierten Schaeffler-Vertriebspartner weltweit finden Sie auf unseren Länderwebseiten:

Vertriebspartner

Ingrid Bichelmeir-Böhn, Leiterin des Global Brand Protection Teams bei Schaeffler

Wir bekämpfen Fälschungen mit einer abgestimmten Strategie, Engagement und Leidenschaft sehr erfolgreich weltweit.

Weitere Informationen & Links

World Bearing Association (WBA)

World Bearing Association

Die WBA ist ein Industrieverband, der schon 2006 von den Dachverbänden in den USA, Europa und Japan gegründet wurde und vertritt die gemeinsamen Interessen aller Lagerhersteller rund um den Globus – im Sinne einer freien und offenen Marktwirtschaft, einer nachhaltigen Entwicklung und dem Schutz aller Marktbeteiligten vor gefälschten Produkten.

Jetzt informieren

Nehmen Sie Kontakt zum Schaeffler Brand Protection Team auf.

Kontakt

Treten Sie mit unseren Ansprechpartnern in Kontakt unter piracy@schaeffler.com.

OriginCheck App von Schaeffler: QR-Code

OriginCheck App

Sie haben den Verdacht, ein gefälschtes Schaeffler Produkt gekauft zu haben? Laden Sie für eine erste Prüfung die OriginCheck App herunter.

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren