Suchbegriff

Lieferanten und Sub-Lieferanten

Qualitätsanforderungen

Die Wettbewerbsfähigkeit und Position der Schaeffler Gruppe auf dem Weltmarkt wird durch die Qualität ihrer Produkte entscheidend bestimmt. Dabei haben einwandfreie Beschaffenheit und Zuverlässigkeit der von Lieferanten zugekauften Produkte und Leistungen entscheidenden Einfluss auf die hoch technisierten Produktionsprozesse und die Qualität der hergestellten Produkte. Die Qualitätsanforderungen der Schaeffler Gruppe an ihre Lieferanten und Sub-Lieferanten (kundenspezifische Anforderungen) wurden nachfolgend auf Basis internationaler Qualitätsstandards zusammengefasst.

Lieferantenbewertung

Allgemeine Regeln zur Anwendung zwischen Geschäftspartnern

Eine grundlegende normative Anforderung ist das Monitoring von Lieferanten in Bezug auf Ihre Leistungserbringung. Dies trifft auf Lieferanten von produktionsnahen oder mit Bezug zum Endprodukt gelieferten Produkten, Prozessen und Dienstleistungen zu und findet daher Anwendung für Schaeffler Lieferanten. Dies ist ein wesentlicher Teil eines kontinuierlichen Verbesserungsprozess und die Mitwirkung hierbei wird auch ohne vertragliche Vereinbarung als Kooperationsmerkmal vorausgesetzt.

Produkte, Prozesse und Dienstleistungen (Grundlage)

Qualitätsanforderungen an Lieferanten für endproduktrelevante/produktionsnahe Produkte, Prozesse und Dienstleistungen

Als Grundlage der Zusammenarbeit und zur Weitergabe generell einzuhaltender kundenspezifischer Forderungen ist der Abschluss dieser Qualitätssicherungsvereinbarung notwendig. Auf Basis internationaler Qualitätsstandards und somit dem Stand der Technik wurden anzuwendende Vorgehensweisen definiert.

Details zu einzelnen Methoden, deren Anwendungstiefe sowie ggf. einzelne Templates werden zukünftig über Schaeffler Standards geregelt. Da sich dieser, darin beschriebene Stand der Technik ändern kann, werden wir diese bei Bedarf anpassen. Für neue Beauftragungen oder Projekte erwarten wir grundsätzlich die Anwendung der letztgültigen Standards (wenn keine andere individuelle Vereinbarung explizit getroffen wurde), ohne eine Erneuerung der o.g. Qualitätssicherungsvereinbarung.

Für spezielle Beauftragungsumfänge gelten des Weiteren ergänzend spezifische Vertragsumfänge (z.B. Embedded Software)

Software

Qualitätsanforderungen an Lieferanten von „Embedded Software“

Die Qualitätsanforderungen der Schaeffler Gruppe an Lieferanten von „Embedded Software“ wurden in der „Qualitätssicherungsvereinbarung mit Softwarelieferanten“ (QSV) aus Basis internationaler Standards zusammengefasst. Sie gilt für alle Lieferanten, die „Embedded Software“ entwickeln und liefern, welche als ein Bestandteil zur Steuerung bzw. Regelung in mechatronische (Teil-)Systeme oder (Teil-) Komponenten bei Schaeffler eingeht.

Qualitätssicherungsvereinbarung mit Lieferanten mit Softwarebestandteilen

Einzeldokumente

Werkzeuge

Qualitätsanforderungen an Lieferanten von zeichnungsgebundenen Werkzeugen oder Maschinenteilen

Die Qualitätsanforderungen der Schaeffler Gruppe an Lieferanten von zeichnungsgebundenen Werkzeugen oder Maschinenteilen und damit verbundenen Leistungen wie z. B. deren Beschichtung oder Wärmebehandlung wurden in der Qualitätssicherungsvereinbarung mit Werkzeuglieferanten auf Basis internationaler Qualitätsstandards zusammengefasst.

Diese ist ein gelenktes Dokument und unterliegt dem Änderungsdienst. Die jeweils gültige Version der einzelnen Dokumente steht immer auf dieser Internetseite zur Verfügung.

Qualitätssicherungsvereinbarung mit Werkzeuglieferanten

Änderungshistorie Stand 2012/05

Bitte beachten Sie die mitgeltenden Teile der Qualitätssicherungsvereinbarung mit Produktionsmateriallieferanten:

Einzeldokumente

Mitgeltende Unterlagen
Anlage 1 8D-Report Stand 2011/08 8 D-Report Beispiel Stand 2011/08
Packmittel

Qualitätsanforderungen an Lieferanten von Verpackungsmaterial und Verpackungsleistungen

Die Qualitätsanforderungen der Schaeffler Gruppe an Lieferanten von Verpackungsmaterial und Verpackungsleistungen wurden in der Qualitätssicherungsvereinbarung mit Packmittellieferanten auf Basis internationaler Qualitätsstandards zusammengefasst.

Diese ist ein gelenktes Dokument und unterliegt dem Änderungsdienst. Die jeweils gültige Version der einzelnen Dokumente steht immer auf dieser Internetseite zur Verfügung.

Qualitätssicherungsvereinbarung mit Packmittellieferanten

Bitte beachten Sie die mitgeltenden Teile der „Qualitätssicherungsvereinbarung mit Lieferanten“ von Produktionsmaterial:

Einzeldokumente

Mitgeltende Unterlagen
Anlage 1 8D-Report Stand 2011/08 8D Report Beispiel Stand 2011/08
Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren